Das Foto-Kochbuch – Schnell & Einfach
Hersteller: ditter.projektagentur GmbH
Kosten: 3,99 Euro
Getestete Version: 1.0 

Unsere Bewertung:

Grafik: ★★★☆☆
Stabilität: ★★★★★
Funktionalität: ★★☆☆☆
Preis: ★★★★☆

Insgesamt:

★★★½☆

download

Und weiter geht es mit der nächsten App für den Mac, kurz Mac App. Dieses Mal haben wir uns das „Foto-Kochbuch – Schnell & Einfach“ rankt schon etwas länger in den höheren Ebenen der Download Charts. Ob zurecht, dass soll unser kurzer Testbericht zur App zeigen.

Konzept: Das Foto-Kochbuch – Schnell & Einfach

Das Konzept ist recht schnell erklärt und im Wesentlichen auch selbstklärend, erhält es die grundlegende Idee doch schon im Namen. Das Foto-Kochbuch liefert leckere Gerichte in Text und vor allen Dingen Bild. Das Kochbuch vermittelt nicht nur die notwendigen Zutaten in langweiligen Gramm-Angaben und die entsprechenden Schritte zur Zubereitung in öden Texten, sondern konzentriert sich vielmehr auf die bildliche Darstellung.

In der Summe macht das so bei 80 Rezepten rund 700 Fotos aus. Besonders gelungen sind die EIngangsbilder. Jede Zutat ist einzeln anklickbar. Der Nutzer erhält dadurch sofort Informationen zur jeweiligen Zutat. Eine Beschreibung, Informationen zur Zubereitung und diverse Bezeichnungen. Auch Besonderheiten fehlen in der Beschreibung nicht. Ein Beispiel ist das folgende Bild ist das Bild zum Backfisch mit Chilimayonnaise:

Die App unterteilt sich bislang in die Kategorien Fleisch, Fisch, Vegetarisch und Desserts.

Fazit zur App:

Insgesamt macht die „Das Foto-Kochbuch“-App einen guten Gesamteindruck. Sie liefert das was man dem Namen nach auch erwarten kann: einige gut bebilderte Rezepte. Nicht mehr und nicht weniger. Was fehlt sind kleine Features wie eine Eieruhr, zusätzliche Internetverweise, Notizmöglichkeiten etc.; all das sucht man vergeblich, da sich die App auf das absolut wesentliche Beschränkt: eine möglichst hübsche Darstellung diverser Gerichte.

Das Foto-Kochbuch (AppStore Link) Das Foto-Kochbuch
Hersteller: ditter.projektagentur GmbH
Freigabe: 4+5
Preis: Gratis Download

iStudiez Pro (Mac)
Hersteller: Andriy Kachalo
Kosten: 7,99 Euro
Getestete Version: 1.0.1Unsere Bewertung:

Grafik: ★★★★☆
Stabilität: ★★★★☆
Funktionalität: ★★★☆☆
Preis: ★★★☆☆

Insgesamt:

★★★½☆

download

Studenten und Schüler kennen iStudiez Pro schon als Schul-/Uniplaner App für das iPhone. Seit kurzer Zeit gibt es das Pendant auch für den Mac als Mac App im App Store. Ob sich iStudiez Pro im rauen Alltagseinsatz wirklich lohnt, man den Tag damit entsprechend besser planen und organisieren kann – das haben wir von Appland jetzt getestet.

Stunden und Aufgabenplanung – die Herzfunktion von iStudiez Pro

Die Kernkompetenz von iStudiez Pro für Mac liegt im verwalten der Stundenpläne für Schule und Uni. So ermöglicht es die Mac App in einem ansprechenden Layout die Kurse zu verwalten und nach bestimmten Regeln in den Terminkalender einzutragen. Der Startbildschirm zeigt je nach Einstellung immer die Stunden des aktuellen Tages oder der aktuellen Woche an. Eine schöne Funktion ist dabei, dass die iCal Kalender nach Wahl zusätzlich angezeigt werden. Die umgekehrte Funktion – der Export in iCal funktioniert (noch?) nicht.

Zu gute halten muss man allerdings, dass iStudiez Pro iCal in puncto Bildungsplanung ersetzen will. Dazu verfügt die Software auch noch über einige weitere Funktionen die man bei iCal vergeblich sucht. So lassen sich beispielsweise Kurse in verschiedenen individuellen Arten klassifizieren. Möglich (und als Beispielsdaten schon vorhanden) sind beispielsweise:

  • Vorlesung
  • Labor
  • Praktikum
  • Übungsgruppe
  • Tutorium
  • Prüfung

Gerade Prüfungstermine lassen sich besonders kennzeichnen, so dass eine systematische Vorbereitung einfacher fällt. Insgesamt nimmt die iStudiez Pro App eine Einteilung nach Semester (bzw. Schuljahre) und Fächern vor.

Aufgabenverwaltung, Dozentenverwaltung, Ferienverwaltung

Neben den Stunden können zudem auch noch Aufgaben, Dozenten und Ferien verwalten. Gerade ersteres dürfte besonders wichtig sein. Die Aufgaben lassen sich Kursen zuordnen. Man kann sie mit einer Priorität und einem Fälligkeitstermin versehen. Die Auflistung der Aufgaben ist dann entweder nach Fälligkeit, Kurs oder Priorität einsehbar. Praktisch!

Synchronisation der Mac App und iPhone App

Seit der aktuellen iStudiez Pro Version für den Mac (1. Aktualisierung), funktioniert auch die Cloud-Synchronisierung. Dieser Service ist kostenlos, man muss sich jedoch zuvor bei iStudiez Pro registrieren. Im Gegenzug sind dann aber alle Daten auf dem iPhone wie Mac synchron.

Testbericht Fazit zu iStudiez Pro (Mac):

Die Software macht dann besonders Spaß, wenn man sie mit Daten und Terminen, Aufgaben und Kursen ordentlich gefüttert hat. Dann erfüllt sie ihren Dienst optimal. Lediglich für sehr flexible Stundenpläne ist sie in ihrem jetzigen Updatestatus noch nicht zu empfehlen. Das Kopieren von Terminen im Rahmen der iCal App fällt momentan noch leichter – insbesondere wenn eben mit keinen immergleichen Wochen zu rechnen ist. Für alle anderen ist iStudiez Pro der perfekte Begleiter im Studien- und Schulalltag.

iStudiez Pro Legendary Planner (AppStore Link) iStudiez Pro Legendary Planner
Hersteller: Enfiero Incorporated
Freigabe: 4+5
Preis: 10,99 € Download

1April

Clever Lotto

Applander Dienstprogramme

Clever Lotto
Hersteller: Formigas
Kosten: 0,79 Euro
Getestete Version: 1.3.2Unsere Bewertung:

Grafik: ★★☆☆☆
Stabilität: ★★★★☆
Funktionalität: ★★★★★
Preis: ★★★★☆

Insgesamt:

★★★★☆

download

Der Lottojackpot zieht just in diesem Moment wieder an und im Appstore kann davon ganz besonders eine App profitieren, denn diese hat sich in den letzten Tagen weit nach vorne unter die TOP 10 Downloads geschlichen. Es ist die Lotto App für’s iPhone: Clever Lotto. Bis zum geknackten Lotto-Jackpot bleibt die App auf 0,79 € reduziert. Diese App gehörte übrigens zu den ersten Apps, die im Appstore verfügbar waren. Wir haben uns die App „Clever Lotto“ einmal genauer angesehen und wollten testen, ob sich die App für Hobby-Lottospieler wirklich lohnt.

Welchen Mehrwert bietet die Clever Lotto App?

Die wohl wichtigste Anforderung an eine Lotto App, wie Celver Lotto sie ist, ist, dass sie einen Mehrwert für Lottospieler bietet. Mehrwert heißt in diesem Fall, dass der Funktionsumfang über die reine Anzeige der Lottozahlen hinausgehen sollte. Clever Lotto jedenfalls bietet diesen Mehrwert. Neben den jeweils aktuellen Ziehungsergebnissen bekommt man auch eine Auswertung der eigenen Lottoscheine (sofern zuvor eingegeben), eine Push-Meldung beim Jackpot-Alarm (vorher festlegbar), Zufallszahlen durch Schütteln, Ziehungen des letzten Jahrzehnts, eine persönliche und allgemeine Lotto-Statistik sowie eine Anzeige umliegender Lotto-Annahmestellen.

Grafik: einfach aber funktional

In Punkto Grafik darf man von einer Lotto-App wohl keine Sprünge erwarten. Die App sieht so aus wie sie sein soll und will: funktional. Insgesamt ist der Screen in einem gelben Stich gehalten. Der Homescreen ist gut sturkturiert; die aktuellen Lottozahlen und der aktuelle Lotto-Jackpot lässt sich mit einem Blick erfassen.

Schnelltest Fazit zur Clever Lotto App:

Der Funktionsumfang kann sich sehen lassen. Passionierte Lottospieler kommen mit der Clever Lotto App voll auf ihre Kosten. Zum aktuell reduzierten Preis kann man ohne Bedenken zugreifen.

Clever Lotto (AppStore Link) Clever Lotto
Hersteller: Formigas GmbH
Freigabe: 17+3.5
Preis: Gratis Download